Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Seite 1 von 3.
Dr. Iris Beuerle übernimmt das Amt der Verbandsdirektorin

Seit Beginn des Jahres ist Dr. Iris Beuerle Verbandsdirektorin des vbw. Als geschäftsführendes Vorstandsmitglied vertritt sie die Interessen der rund 300 Mitgliedsunternehmen im vbw. Sie folgt auf Sigrid Feßler, die das Amt zum 31.12.2018 abgegeben hat. Beuerle ist bereits seit September 2018 für den vbw als Mitglied der Geschäftsführung tätig. Die 51-Jährige hat an der HfWU Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen-Geislingen Betriebswirtschaft studiert. In den vergangenen 20 Jahren war...

Gerhard Schorr ist neuer Prüfungsdirektor des vbw

Gerhard Schorr ist zum 01.01.2019 zum Prüfungsdirektor des vbw berufen worden. Der 63-jährige Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bringt für diese Aufgabe viel Erfahrung mit. Schorr war insgesamt 26 Jahre lang Vorstandsmitglied eines Genossenschaftsverbandes: von 1992 bis 1997 beim Genossenschaftsverband Sachsen, von 1997 beim Württembergischen Genossenschaftsverband, seit der Fusion mit dem Badischen Genossenschaftsverband im Jahr 2009 war er Vorstandsmitglied des BWGV Baden-Württembergischen...

Ein gutes Jahr 2019!

Der vbw wünscht Ihnen einen guten Start in das Jahr 2019

Hinweis auf die Veranstaltung der Morgenstadt-Werkstatt im Frauenhoferinstitut IAO Stuttgart

Bei der dritten Auflage der Morgenstadt-Werkstatt am 13. und 14. Dezember 2018, die das Fraunhofer IAO gemeinsam mit dem Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg veranstaltet, dreht sich alles rund um die Digitalisierung in Kommunen, Landkreisen und Regionen.

Serielles und modulares Bauen: schnell, günstig und in hoher Qualität!

"Haute Couture von der Stange" für den Wohnungsbau: In einem europaweiten Ausschreibungsverfahren für seriellen und modularen Wohnungsbau hat die Wohnungswirtschaft erstmals Planen und Bauen zusammengeführt und einen Rahmenvertrag für die gesamte Branche geschlossen. Ergebnis ist ein Katalog mit 9 verschiedenen universell einsetzbaren Modellgebäuden, die je nach Grundstück und Umgebung an die Bedürfnisse vor Ort angepasst und gestaltet werden können. Denn: Eine der größten Herausforderungen in...

Das dritte vbw-Magazin 2018 ist

Im Oktober kam das Magazin "aktuell - Die Wohnungswirtschaft in Baden-Württemberg" heraus. Lesen Sie darin einen Artikel über den Genossenschaftstag sowie über die Unternehmensleitertagung des vbw in Baden-Baden. Intendant Andreas Hofer von der IBA 2027 StadtRegion Stuttgart spricht darin im Interview über das Thema "Wie wollen wir in Zukunft zusammen leben, wohnen und arbeiten?". Im Unternehmensporträt stellen wir Ihnen außerdem die Baugenossenschaft Filder eG vor.

Wohnungswirtschaft zeichnet Sigrid Feßler mit zwei Goldmedaillen aus

Dank von allen Seiten für 30 Jahre Verbandsarbeit und gleich zwei Auszeichnungen durfte Sigrid Feßler, Verbandsdirektorin des vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., am Montag den 15.10. bei der Staffelübergabe in Empfang nehmen: die Ehrenmedaille in Gold des Bundesverbandes GdW und die Goldene Verdienstmedaille des vbw. Beide Ehrenzeichen zählen zu den höchsten Auszeichnungen, die die Wohnungswirtschaft zu vergeben hat.

Mehr Raum für Miteinander - Wohnungswirtschaft setzt sich für mehr Toleranz und Vielfalt ein

"Deutschland wird nur ein lebenswertes und erfolgreiches Land bleiben, wenn wir uns alle gemeinsam und mit voller Kraft für mehr Toleranz, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie einsetzen. Wir, die Wohnungswirtschaft, leben und fördern die Werte von Respekt und Vielfalt seit jeher in unseren Wohnquartieren und Nachbarschaften vor Ort.

Bundesverband GdW sieht positive Signale des Wohngipfels - Startschuss für eine Wohnraumoffensive

"Ein guter Anfang für mehr bezahlbaren Wohnraum in Deutschland", diese überwiegend positive Bilanz zog der Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW nach dem Wohngipfel der Bundesregierung in Berlin. "Wenn all die Maßnahmen umgesetzt werden, kann Deutschland aus dem Dornröschenschlaf in Sachen mehr bezahlbarer Wohnraum erwachen." GdW-Präsident Gedaschko hatte am Wohngipfel als Vertreter der rund 3.000 kommunalen, genossenschaftlichen, kirchlichen, privatwirtschaftlichen sowie landes- und...

Baden-Badener Tage 2018

Am 26./27. September 2018 finden die Baden-Badener Tage statt. Thematisch bilden neben den Möglichkeiten von Big Data in der Wohnungswirtschaft und der Zukunft der Eurozone das serielle Bauen und Sanieren einen Schwerpunkt der diesjährigen Tagung.

 

Seite 1 von 3.