Zum Hauptinhalt springen

Der vbw gratuliert der Familienheim Schwarzwald-Baar-Heuberg eG zum Mittelstandspreis für soziale Verantwortung

Der vbw gratuliert der Familienheim Schwarzwald-Baar-Heuberg eG zur Trophäe beim Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg 2019, die von der Caritas, der Diakonie und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau vergeben wird. Familienheim-Vorstand Sebastian Merkle nahm die LEA-Trophäe entgegen. LEA steht für Leistung – Engagement – Anerkennung.

Die Familienheim Schwarzwald-Baar-Heuberg eG mit Sitz in Villingen-Schwenningen wurde Preisträgerin in der Kategorie bis 150 Mitarbeitende. Die Baugenossenschaft kooperiert mit der Stiftung Liebenau, die Menschen mit Behinderung unterstützt. Zusammen haben sie in Villingen-Schwenningen ein modernes Wohnhaus gebaut, in dem Menschen mit und ohne Behinderung zusammenleben. Das inklusive Wohnhaus beherbergt 19 Wohnungen, darunter mehrere WGs. Die Bewohner mit Handicap werden hier mit Hilfe der Stiftung an ein eigenständiges Leben herangeführt.

Mit der Auszeichnung „Sozial engagiert 2019“ wurden weitere Mitglieder des vbw geehrt, unter ihnen die Bau- und Heimstättenverein Stuttgart eG, die Landes-Bau-Genossenschaft Württemberg eG, die Baugenossenschaft Neues Heim eG, die Siedlungswerk GmbH Wohnungs- und Städtebau sowie die Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH.

Auf dem Bild sind zu sehen: (v.l.n.r.) Oberkirchenrat Dieter Kaufmann (Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Werks Württemberg), Alice Sarah Fengler (Baden-Württembergischer Industrie- und Handelskammertag), Dr. Gebhard Fürst (Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart), Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL (Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau BW), Kevin Rometsch (Familienheim Schwarzwald-Baar-Heuberg eG, Villingen-Schwenningen, Mieter), Sebastian Merkle (Vorstand der Familienheim Schwarzwald-Baar-Heuberg eG, Villingen-Schwenningen), Dr. h. c. Frank Otfried July (Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg), Dr. Anette Holuscha-Uhlenbrock (Vorständin des Caritasverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart), Helge Thun (Moderator)
Copyright Foto: Uta Rometsch / Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e. V.