Skip to main content

Ausbildung und Studium

Studiengang Immobilienwirtschaft

Der Studiengang Immobilienwirtschaft der Hochschule Nürtingen-Geislingen läuft in Geislingen.

Informationen zum Studium an der Hochschule Nürtingen-Geislingen erhalten Sie auf der Homepage der
Hochschule Nürtingen-Geislingen

Die Ausbildungsberufe in der Wohnungswirtschaft

Auf den Internetseiten der Fritz-Erler-Schule finden Sie Informationen über den Ausbildungsberuf, beispielsweise über rechtliche Grundlagen, Unterrichtsfächer, Lehrpläne und Prüfungen.

Zum Internetauftritt der Fritz-Erler-Schule

Immobilienkauffrau/-kaufmann

Immobilien kaufen, verkaufen und vermitteln, Immobilien bauen, modernisieren und sanieren, Häuser, Wohnungen und Gewerbeobjekte verwalten, in Finanzierungsfragen beraten und Finanzangelegenheiten abwickeln, im Rechnungswesen mitwirken - all das lernen Auszubildende des Berufsbildes Immobilienkauffrau / Immobilienkaufmann. Im Betrieb erfolgt die Spezialisierung auf ein Tätigkeitsfeld.

Die Ausbildung zur Immobilienkauffrau/zum Immobilienkaufmann dauert regulär drei Jahre. Abiturienten bietet sich die Möglichkeit, bereits nach zwei Jahren mit dem Zusatz "Immobilienassistent/in" abzuschließen. Die Ausbildung ist aufgeteilt in Zeiten an der Berufsschule und Zeiten im Ausbildungsbetrieb. Die Verordnung über die Berufsausbildung können Sie hier als PDF herunterladen.
Ausbildungsverordnung Immobilienkaufmann

Viele Mitgliedsunternehmen des vbw bilden aus. Die Ausbildung findet in Verbindung mit der Fritz-Erler-Schule in Pforzheim statt. Sie wird nicht von der AWI angeboten.

Für das Jahr 2016 bietet:

Eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau/zum Immobilienkaufmann

Die Bildungseinrichtung der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Die AWI Akademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft GmbH bietet ein umfassendes Angebot an Tagesseminaren, Lehr- und Studiengängen zur Weiterbildung an.

Das Programm erhalten Sie bei der AWI, Hohe Straße 16, 70174 Stuttgart oder unter info@awi-vbw.de.
Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der AWI.